THREE OF A KIND

Trio Cojocaru | Pusker | Wecker

Wir sind: Vladislav Cojocaru (Akkordeon), Mark Pusker (Altsaxofon, Sopransaxofon, Bassklarinette) & Thomas Wecker (Gitarre). Die Besetzung ist ideal für bekannte Tango-Instrumentalstücke (z. B. von Astor Piazzolla, aber auch für Pop-Nummern, Bossa Nova Klassiker, Jazz-Standards und eigene Kompositionen.

Die Moosburger Zeitung schreibt über uns:
Klangfülle im Trio – Three of a Kind bewiesen ihr Können nicht nur beim Jazz

Vladislav Cojucaru
Vladislav Cojucaru
Mark Pusker
Mark Pusker
Thomas Wecker
Thomas Wecker

„Vlad“ Cojocaru (Moldawien) hat am Richard-Strauss-Konservatorium in München sein Akkordeon- und Klavier-Studium mit zwei Diplomen abgeschlossen. Während seiner musikalischen Laufbahn hat er bereits viele Preise und Auszeichnungen gewonnen. Seine Inspirationswelt reicht von Jazz und Klassik bis zu osteuropäischer Folklore, jiddischer Klezmer, arabischer Musik und Elektronik.
https://www.cojocaru.de

Mark Pusker (Ungarn) hat seinen ausdrucksvollen Ton und seine feinfühlige Spielweise während einer langjährigen klassischen Ausbildung gewonnen. Mit seiner Band spielt er eigene Kompositionen, ist aber auch Mitglied in dem Brasil Art Orchestra, im Trio Nuage, in der Monaco Jazzclub Big Band, im Munich Composers Collective und im Christos Asonitis Quintett.
https://www.markpusker.de

Thomas Wecker spielte nach dem Diplom an der „New Jazz School München“ mit zahlreichen namhaften Musikern der Münchner Szene in den unterschiedlichsten Besetzungen. Mit seiner Band TRIAZZ veröffentlichte er bereits zwei Alben und ein weiteres mit seinem langjährigen Duo-Partner Wolfgang Roth. Seit 2017 ist er Gitarrist beim „Radiohead Jazz Projekt“ des Munich Modern Jazz Orchestra.
https://www.triazz.de/musiker